Mit Avon-Motorradreifen beim Manx GP

Donnerstag, 21. August 2014 | 0 Kommentare
 
Michael Dunlop und John McGuiness am Start
Michael Dunlop und John McGuiness am Start

Am kommenden Wochenende findet auf der Isle of Man der Manx Grand Prix statt, der am 29. August endet – sofern keine Verlängerung notwendig wird. Viele Wettbewerber in der 500er-Klasse nehmen ihre Avon-Reifen auf den klassischen Bikes hart ran, so John McGuiness, William Dunlop und Michael Rutter. Am 25. August findet die Classic TT Ehrenrunde statt, bei der auch der deutsche Motorradredakteur Ralf Schneider auf einer BMW R51SS (Straßen Sport) von 1938, die Avon mit dem Modell AM 26 Roadrider ausgerüstet hat, dabei sein wird. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *