Goodyears Vizepräsidenten in Brüssel mit neuer Bereichsaufteilung

Dienstag, 12. August 2014 | 0 Kommentare
 
In Goodyears Europazentrale sind nach dem Weggang von George Rietbergen die Positionen der Vizepräsidenten der verschiedenen Geschäftsbereiche neu verteilt worden
In Goodyears Europazentrale sind nach dem Weggang von George Rietbergen die Positionen der Vizepräsidenten der verschiedenen Geschäftsbereiche neu verteilt worden

Nachdem Goodyear Dunlop in Deutschland im vergangenen Sommer mit George Rietbergen einen neuen Group Managing Director erhalten hatte, wurden auch in der Brüsseler Europazentrale des Reifenherstellers – wo Rietbergen zuvor als Vice President für die Commercial Product Business Unit EMEA (Nutzfahrzeugreifen) tätig war – einige Posten neu vergeben. Um den Geschäftsbereich Nutzfahrzeugreifen kümmert sich aktuell wieder Michel Rzonzef, der zwischenzeitig für die Consumer Product Business Unit (Pkw-Reifen) zuständig war. Vor Rzonzefs Wiederernennung hatte sich Henry Johnson kommissarisch um den Bereich Nutzfahrzeugreifen gekümmert. Den Geschäftsbereich Pkw-Reifen wiederum verantwortet jetzt Olivier Rousseau (zuvor: Vice President Finance). Und um die Finanzen kümmert sich nun Roberto Fioroni als Vice President Finance EMEA. Die Region EMEA verantwortet insgesamt Präsident Darren Wells. ab

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *