Vorauseilender Gehorsam? Zieht sich ZF aus Joint Venture zurück?

Mittwoch, 6. August 2014 | 0 Kommentare
 

Die beteiligten Unternehmen schweigen beharrlich, aber die Akquisition des US-Zulieferers TRW durch Deutschlands Nr. 3 unter den Zulieferern ZF Friedrichshafen scheint näher zu rücken. ZF prüfe derzeit den Ausstieg aus dem seit anderthalb Jahrzehnten gemeinsam mit Bosch betriebenen 50:50-Gemeinschaftsunternehmens ZF Lenksysteme (Schwäbisch Gmünd), das immerhin im letzten Jahr 4,1 Milliarden Euro Umsatz generiert, heißt es in den Medien. Die Anteile würden sicherlich Partner Bosch als erstem angedient. ZF will mit diesem Schritt etwaigen Bedenken der Kartellwächter zuvorkommen, denn das Ziel der ZF-Begierde TRW macht mit Lenksystemen selbst einen Umsatz von etwa zwei Milliarden Euro. dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *