Zwei Fahrer von MotorradreifenDirekt.de auf dem Siegertreppchen

Das sechsköpfige Fahrerteam von MotorradreifenDirekt.de hat sich fest auf dem Siegertreppchen etabliert. Beim GCC (German Cross-Country Championship) in Goldbach  drehten die Maschinen richtig auf, wobei der Boden als „harte Nuss“ empfunden wurde, die jedoch dank der Scorpion MX von Pirelli geknackt wurde. Kombinationen aus MX Pro (Front) und XC MID Hard (Rear) sorgten für Grip. Teamleiter Marc Zaddach wurde in der Pre-Senior-Klasse Dritter, in der Super-Senior-Klasse Gerd Müller Zweiter. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.