Funk-Achsmessanlage ATH A800C von ATH-Heinl

Montag, 4. August 2014 | 0 Kommentare
 
Zu sehen auf der Automechanika in Halle 8.0 auf Stand A41
Zu sehen auf der Automechanika in Halle 8.0 auf Stand A41

Schnell und einfach – mit diesem Ziel entwickelte der Werkstattausrüster ATH-Heinl (Sulzbach-Rosenberg) die neue 8 CCD-Funk-Achsmessanlage ATH A800C (ZigBee). Das Gerät ist geeignet für Pkw und Transporter. Dieses Achsmessgerät wird innerhalb der neuen Produktreihe „Diagnostic Systems“ auf der Automechanika erstmals vorgestellt.

Einfach zu bedienen ist das Gerät durch die selbsterklärende Menüführung sowie die Fahrzeugauswahl über VIN oder KBA-Nummer. Über die OE-Fahrzeugdatenbank sind immer die aktuellsten SOLL-Daten verfügbar. Arbeitsschritte und fahrzeugspezifische Einstellungen werden mit Bildern und Videoanimationen dargestellt und vereinfachen das Arbeiten.

Schnell ist der Vermessablauf durch innovative Funktionen und moderne Technologien. Messköpfe mit einer elektronischen Wasserwaage mit automatischer Levelausrichtungsfunktion reduzieren den Einstellaufwand und erhöhen die Genauigkeit.

Mit der Felgenschlagkompensation im Schiebemodus bei wahlweise 20°/45° sowie im angehobenen Zustand bei 90°/180° werde der Zeitaufwand stark minimiert, teilt der Werkstattausrüster mit. Die Lenkeinschlagroutine kann bei 10° oder 20° erfolgen, ebenfalls erkennt das Gerät automatisch tiefer gelegte Fahrzeuge. Die Spureinstellung kann wahlweise im angehobenen und im eingeschlagenen Zustand durchgeführt werden.  Bei einer Messgenauigkeit +/- 1° bei Sturz und Spur sowie +/- 2° beim Nachlauf erzielt das ATH A800C sehr präzise Messergebnisse.

Das Arbeiten für den Bediener wird durch eine Schnellvermessungsfunktion mit SOLL-Daten zusätzlich erleichtert. Eine Kunden- und Favoritendatenbank mit Vermessungshistorie erspart die Wiedereingabe. Ebenfalls bietet das A800C eine Datensicherungsfunktion und die Möglichkeit zum Online-Update. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *