Verstärkung für Coopers europäische Vertriebsmannschaft

Dienstag, 22. Juli 2014 | 0 Kommentare
 
Christophe Huss (links) ist neuer Regional Manager für die Regionen Mittlerer Osten, Afrika und den Mittelmeerraum bei Cooper, während Jacques Licata jetzt als Area Manager für die Mittelmeerregion zuständig ist
Christophe Huss (links) ist neuer Regional Manager für die Regionen Mittlerer Osten, Afrika und den Mittelmeerraum bei Cooper, während Jacques Licata jetzt als Area Manager für die Mittelmeerregion zuständig ist

Cooper Tire Europe hat seine Vertriebsmannschaft mit zwei neuen Mitarbeitern verstärkt. Christophe Huss übernimmt im Range eines Regional Manager die Verantwortung für die Regionen Mittlerer Osten, Afrika und den Mittelmeerraum, während Jacques Licata jetzt als Area Manager für die Mittelmeerregion zuständig ist. Huss bringt nach Unternehmensangaben 20 Jahre Erfahrung im Reifengeschäft mit, stand er zuvor doch schon Diensten beispielsweise von Bridgestone und Marangoni. In seiner neuen Funktion bei Cooper berichtet er an Derek Carruthers, Vertriebs- und Marketingdirektor für Europa bei dem Reifenhersteller – Licata wiederum berichtet ihm. Der neue Area Manager soll über mehr als zehn Jahre Erfahrung im Reifenhandelsgeschäft Südeuropas, Afrikas sowie des Mittleren Ostens verfügen. Die beiden Cooper-Vertriebler operieren von Italien (Huss) bzw. Spanien (Licata) aus. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *