„Erfreulich hohe“ Nachfrage nach Conti-Busreifen der Dreiergeneration

Montag, 14. Juli 2014 | 0 Kommentare
 

Gute zwölf Monate ist es her, dass Continental die dritte Generation Busreifen seiner Produktlinien „Coach“, „CityPlus“ und „Urban“ eingeführt hat, die an dem jeweiligen Namenszusatz „HA3“ zu erkennen ist. Wie der Reifenhersteller selbst sagt, ist die Kundenresonanz auf die Produkte durchweg positiv. Sie würden „sehr gut ankommen“, so Hans Jörg Hirtz, Vertriebsleiter Bus- und Lkw-Reifenersatzgeschäft Deutschland bei dem Unternehmen. „Die durchweg positive Resonanz auf unsere Busreifen zeigt uns, dass wir mit unserem kundenorientierten Lösungsansatz und der speziell auf den Personenverkehr optimierten Produktlinie genau richtig liegen. Unsere Kunden suchen den Dialog mit uns und rüsten auf die neuen Busreifen um“, ergänzt er. „Die Nachfrage nach den neuen Reifen ‚Conti CityPlus’ und ‚Conti Coach’ in den Segmenten Regionalverkehr und Fernreisen ist erfreulich hoch. Die Endkunden honorieren die spezielle Ausrichtung der Reifen auf das Busgeschäft und finden die neue Nomenklatur gut, die eine Trennung zwischen Lkw- und Busreifen sowie eine Aufteilung in Linien-, Fernreise- und erstmalig in Regionalverkehrsreifen vorsieht. Und sie sind alle begeistert von den Fahreigenschaften ihrer neuen Conti-Busreifen“, bestätigt Dr. Marko Multhaupt, Leiter Vertrieb und Marketing Bus- und Lkw-Reifenersatzgeschäft Deutschland, Österreich und Schweiz bei Continental. cm

 

Zu den Busreifen von Contis dritter Produktgeneration gehören Spezialisten (v.l.n.r.) für den Fernreiseverkehr („Coach HA3“) genauso wie für Regionalverkehrseinsatz („CityPlus HA3“) und den Linienverkehr („Urban HA3“)

Zu den Busreifen von Contis dritter Produktgeneration gehören Spezialisten (v.l.n.r.) für den Fernreiseverkehr („Coach HA3“) genauso wie für Regionalverkehrseinsatz („CityPlus HA3“) und den Linienverkehr („Urban HA3“)

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *