Bridgestone bietet BMW-i3-Fahrerlebnis bei point S am Nürburgring

,

Bei der diesjährigen point-S-Jahreshauptversammlung am Nürburgring Ende Juni konnten sich die Teilnehmer am Bridgestone-Messestand nicht nur über aktuelle Reifen informieren. Als besonderes Highlight konnten die Teilnehmer der Veranstaltung außerdem fünf mit Bridgestone-Reifen ausgestattete BMW-i3-Fahrzeuge auf Herz und Nieren testen. „Speziell für diese revolutionären Elektrofahrzeuge entwickelte das Unternehmen eine innovative Reifenserie mit sogenannter ‚Ologic’-Technologie, die sich durch einen großem Durchmesser und schmale Lauffläche auszeichnet“, so das Unternehmen dazu in einer Mitteilung.

Matthias Eisentraut, Senior Manager Key Account bei Bridgestone Deutschland, zum Engagement des Unternehmens bei der point-S-Tagung: „Wir investieren viel Zeit für den Ausbau der langjährigen, strategischen Zusammenarbeit mit point S und haben uns daher auch in diesem Jahr ein besonderes Konzept überlegt, um uns auf der Jahreshauptversammlung als attraktiver Geschäftspartner zu präsentieren.“

Als offizieller Event-Sponsor des „FIS Ski Alpin Weltcup“ verloste der Reifenhersteller außerdem ein VIP-Wochenende für zwei Personen, bei dem die Gewinner den Ski-Weltcup hautnah erleben können. Zusätzlich zur Präsenz auf der Industriemesse bot Bridgestone Workshops zur Lkw-Achsvermessung an. ab

Bridgestone lud point-S-Partner ein, auf mit Bridgestone-Reifen ausgestatteten BMW-i3-Fahrzeugen eine Runde in der Eifel drehen

Bridgestone lud point-S-Partner ein, auf mit Bridgestone-Reifen ausgestatteten BMW-i3-Fahrzeugen eine Runde in der Eifel zu drehen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.