Großhändler Gundlach richtet kostenlose RDKS-Hotline für seine Kunden ein

, ,

Der in Raubach beheimatete Großhändler Reifen Gundlach hat für seine Kunden eine kostenlose Hotline in Sachen Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) eingerichtet. An Werktagen steht unter der Telefonnummer 0800/9450-444 ein Serviceteam jeweils zwischen 8 und 17 Uhr für die verschiedensten Fragen zu diesem Themenkreis als Ansprechpartner zur Verfügung. Das eigens eingerichtete Servicecenter ist dazu gedacht, Kunden diesbezüglich mit Rat und Tat zur Seite zu stehen angefangen bei der Konfiguration von Kompletträdern über die Sensortechnik bis hin zu deren sogenanntem „Anlernen“ nach der Montage. „Gerade in der Umrüstphase auf Winterreifen werden sehr viele Fragen aufkommen. Wir halten es für wichtig, mit Beratung unseren Kunden den Rücken frei zu halten für das Tagesgeschäft. Wir sind vorbereitet und begleiten unsere Kunden von Anfang an“, so Dietrich Neufeld, Produktmanagement Räder, mit Blick insbesondere auf das Komplettradangebot des Unternehmens. Reifen Gundlach bietet demnach bereits jetzt auf Erstausrüstungsniveau produzierte und fertig programmierte Kompletträder mit RDKS, womit man das Montagerisiko im Tagesgeschäft von Autohaus oder Werkstatt minimieren und den Betrieben bei der Verringerung der aus dem Vorhalten vieler verschiedener Sensoren resultierenden Kapitalbindung helfen will. Über „schnelle, individuelle Sofortlösungen“ soll den Kunden der Raubacher die Möglichkeit geboten werden, ihre Werkstattauslastung trotz des künftigen Mehraufwands bei verbautem RDKS beizubehalten – „Ankommen – Anschrauben – Aufwecken – Abfahren“, beschreibt Neufeld die Gundlach-Philosophie bezüglich der Komplettradanwendung in der Werkstatt. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.