TS_WebBanner_Reifenpresse_600x100_Tuev_01

Rallye-WM in Polen auf Schotterreifen

Die Rallye Polen an diesem Wochenende ist der siebte WM-Lauf, ersetzt die legendäre Akropolis-Rallye im Kalender und besucht erstmals Litauen, wo vier Prüfungen auf dem Zeitplan stehen. Die Top- bzw. Werksteams setzen auf die aktuelle Schotterreifenevolutionsstufe des Michelin Latitude Cross, genannt seien Ford Fiesta RS WRC, Volkswagen Polo R WRC, Citroën DS3 WRC und Hyundai i20 WRC. Pirelli stattet vier Teams mit Scorpion-Reifen aus, konzentriert sich dabei allerdings auf die WRC2, in der fast die Hälfte der Wettbewerber Reifen der Marke DMACK fährt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.