Die Marke Tianli stellt sich vor

Freitag, 20. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
Wolfgang Lüttschwager auf dem Essener Tianli-Messestand
Wolfgang Lüttschwager auf dem Essener Tianli-Messestand

Auf der Agritechnica vor einigen Monaten hatte die NEUE REIFENZEITUNG noch mit TUTRIC-Präsident Fu Shiping sprechen können, der habe leider nicht zur Essener „Reifen“ kommen können, bedauert Wolfgang Lüttschwager, ein im deutschen Ersatzgeschäft von Landwirtschaftsreifen langjährig erfahrener Vertriebsprofi. Also stellt er selbst den chinesischen Hersteller von Landwirtschafts-, Industrie- und EM-Reifen vor sowie seine eigene Funktion.

Die 1985 gegründete Tianjin United Tyre & Rubber International Co. Ltd. (kurz also TUTRIC) produziert in der chinesischen Hafenstadt Tianjin unter der Marke Tianli mehr als 200 Reifengrößen von 16 und bis 57 Zoll und in über 1.600 Varianten. Kurz vor der Fertigstellung ist eine Produktionsstätte für Spezialreifen, für die das Unternehmen knapp 300 Millionen US-Dollar investiert. Exportiert werden Reifen der Marke Tianli in mehr als 70 Länder, natürlich auch nach Europa.

Und an der Stelle kommt Lüttschwager ins Spiel. Er bzw. seine Familie haben zu gleichen Anteilen mit Marcus Reedijk (Strijen/Niederlande) in Luxembourg die Vertriebsgesellschaft EATD S.à r.l. (European Agriculture Tyre Distributors) gegründet, die die Funktion hat, eine Handelsorganisation mit Stützpunkthändlern in Europa aufzubauen.

Die EATD will ihre gewonnenen Partner mit den üblichen Bausteinen hinsichtlich Marketing, Technik, Schulung usw. unterstützen, will selbst versuchen, bis in die Erstausrüstung vorzudringen, und hat Zugriff auf das Zentrallager des Schwesterunternehmens ETD (European Tyre Distributors) der Familie Reedijk. ETD versteht sich als „Spezialist in Tyres from China“. Für die Durchsetzung ihrer Ziele haben Lüttschwager und Reedijk Vorleistungen erbracht, so in Form von Schulungsmaßnahmen für Händler. So in Form von Messebeteiligungen: Nach des Essener „Reifen“ sind als weitere Termine die Interforst in München, die DeLuTa in Münster sowie schon für 2015 die Sima in Paris und die Agritechnica in Hannover im Kalender bereits blockiert. detlef.vogt@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Produkte, Reifen 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *