Rückruf von knapp 40.000 chinesischen Anhängerreifen in den USA

Montag, 16. Juni 2014 | 0 Kommentare
 

Der chinesische Reifenhersteller Double Camel ruft in Zusammenarbeit mit seinem US-Vertriebspartner Lionshead Specialty Tire & Wheel LLC eine größere Anzahl an Anhängerreifen des Typs „Vail Sport ST LH 99” zurück. Betroffen sind laut der US-Verkehrssicherheitsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) fast 39.600 zwischen dem 20. November 2011 und dem 21. September 2013 produzierte Einheiten in der Größe 225/75D15. Bei länger andauerndem Einsatz könnten sie ausfallen, weil bei ihnen entweder der richtige Sitz auf der Felge nicht gewährleistet sei oder sie empfindlicher auf Straßenschäden reagierten, ist der NHTSA-Rückrufdatenbank zu entnehmen. Darüber hinaus sollen rund 4.000 Reifen derselben Dimension zwischen April 2012 und Februar 2013 ohne korrekte Seitenwandbeschriftung das Werk verlassen haben, sodass befürchtet wird, sie könnten mit höheren Traglasten als vorgesehen beaufschlagt werden und deswegen unter Umständen platzen bzw. ursächlich für einen Unfall sein. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *