TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

NASA-Wissenschaftler unterstützen Cooper Tire

,

Die Cooper Tire & Rubber Company gehört zu einer ausgewählten Gruppe von Unternehmen mit der Gelegenheit, sich im Rahmen von Konsultationen mit NASA-Wissenschaftlern und -Ingenieuren austauschen zu können. Derartige, bis zu acht Stunden dauernde Treffen sollen dazu dienen, produzierenden Firmen, die sich dafür beworben haben, Einblicke bezüglich technischer Herausforderungen oder neuer technologischer Errungenschaften zu geben. Demnach erhofft sich das Technologieteam des Reifenherstellers davon Unterstützung vor allem bei zwei Projekten: Bei einem gehe es um die Beschichtung von Vulkanisationsformen, bei dem anderen um die RFID-Technologie, heißt es. „Bei der NASA arbeiten einige der weltweit klügsten Köpfe, die alle möglichen Arten von Innovationen entwickelt haben – darunter nicht nur solche zur Erkundung des Weltraumes. Cooper ist sehr erfreut, ausgewählt worden zu sein, sodass wir hinsichtlich der Verbesserung unsere Aktivitäten und Produkte von der Intelligenz, den Forschungskapazitäten und Ressourcen der NASA profitieren können“, sagt Charles G. („Chuck“) Yurkovich, Coopers Vice President Global Research & Development. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.