Kfz-Neuzulassungen in allen Fahrzeugsegmenten weiter über Vorjahr

Dienstag, 3. Juni 2014 | 0 Kommentare
 

Die Neuzulassungszahlen in Deutschland können sich weiter sehen lassen: Für alle Fahrzeugsegmente meldet das Kraftfahrtbundesamt (KBA) nach nunmehr fünf Monaten Werte, die über dem entsprechenden Vergleichszeitraum des Vorjahres liegen. In Summe kamen demnach mit knapp 1,5 Millionen Kfz sowie gut 160.600 Kfz-Anhängern vier respektive 14,2 Prozent mehr Einheiten neu auf bundesdeutsche Straßen als von Januar bis Mai 2013. Größten Anteil an den Zulassungen haben mit bis dato beinahe 1,3 Millionen Stück Pkw: Im bisherigen Jahresverlauf wurden damit 3,4 Prozent mehr Autos neu zugelassen als in den entsprechenden fünf Monaten des Vorjahres. Mit Blick auf den Mai allein lassen sich der KBA-Statistik 274.800 neue Pkw entnehmen, wobei dieser Wert um 5,2 Prozent über dem des Vorjahresmonats liegt. In Bezug auf Krafträder war der Markt im abgelaufenen Monat mit gut 17.600 Einheiten zwar um 3,5 Prozent rückläufig, aber kumuliert über die ersten fünf Monate ergibt sich dennoch ein Plus von 8,5 Prozent auf gut 80.100 Einheiten. „Der Nutzfahrzeugmarkt lag ausschließlich im Plus. Die Kraftomnibusse legten um plus 21,1 Prozent und die Lastkraftwagen um plus 14,8 Prozent zu“, so das KBA in einer Mitteilung, der darüber hinaus bezogen auf den Fünfmonatszeitraum von Januar bis Mai dieses Jahres diesbezüglich Zuwächse in Höhe von 11,1 Prozent auf etwa 2.000 Fahrzeuge (Busse) bzw. von 6,7 Prozent auf annähernd 101.300 Einheiten (Lkw) zu entnehmen sind. cm

 

 

 

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *