Tarifvertrag für Accuride-Aluräderwerk Erie bis 2018

Der nordamerikanische Zulieferer der Nutzfahrzeugindustrie und Hersteller von Lkw-Stahl- und -Aluminiumrädern Accuride Corporation (Evansville/Indiana) hatte in den letzten etwa drei Jahren beträchtliche Investitionen in Equipment und Prozesse in sein Werk für Nutzfahrzeugaluminiumschmiederäder in Erie (Pennsylvania) fließen lassen und jetzt durch eine Vereinbarung mit den Gewerkschaften rund gemacht. Der bestehende Tarifvertrag für die aktuell 209 Beschäftigten gilt seit August 2010 und läuft am 3. September dieses Jahres aus. Die jetzt getroffene Vereinbarung beginnt mit dem darauffolgenden Tag und ist befristet bis zum 3. September 2018. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.