Sponsor Alutec bei den „High Performance Days“

Donnerstag, 22. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
Die Marke Alutec engagiert sich im Driftsport
Die Marke Alutec engagiert sich im Driftsport

Sponsor Alutec, eine Aluminiumrädermarke der Uniwheels-Gruppe, ist auch in diesem Jahr mittendrin, wenn sich bei der Drift Challenge morgen und übermorgen auf dem Hockenheimring PS-strotzende Boliden in der Querbeschleunigung messen. Die Marke präsentiert aus diesem Anlass seinen Fans „Monstr“ – das aktuelle Rad „mit dem Drift-Gen“, heißt es in einer Presseaussendung.

Die Designneuheit kann im Fahrerlager der Profi-Drifter und auch auf dem eigenen Stand im Hauptfahrerlager betrachtet werden. Hier wird das Alutec-Drift-Team seine Fahrzeuge (BMW M3 E92, V8, 543 PS und Mercedes E-Coupe 207, V8, 500 PS) ausstellen, wenn sie nicht gerade selbst mit qualmenden Reifen um die Kurven hetzen. Jeder kann sich davon überzeugen, wie sehr sich „Monstr“ mit seinen besonders scharfen Speichen mit der Drift-Elite identifiziert: Auf der Nabenkappe ist gut lesbar „German Driftsport“ eingraviert.

Außerdem starten alle Teilnehmer der Drift Challenge in der Sachskurve unter einem zehn Meter breiten Alutec-Torbogen, der ab sofort auch weitere Wettbewerbe wie die des von Alutec gesponserten Gymkhana Drift Cup begleitet. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Motorsport, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *