Kommt Continental als Landwirtschaftsreifenmarke demnächst wieder aus Hannover?

Donnerstag, 22. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
Die Continental hat eine Entscheidung über die Zukunft der Marke bei Landwirtschaftsreifen getroffen
Die Continental hat eine Entscheidung über die Zukunft der Marke bei Landwirtschaftsreifen getroffen
Nachdem die Continental AG ihr Landwirtschaftsreifengeschäft vor zehn Jahren an die CGS-Gruppe verkauft hatte, ist viel über die Zukunft der Marke Continental auf diesem Markt spekuliert worden, die in Lizenz ebenfalls an das tschechische Unternehmen ging. Wie nun Dr. Michael Andreas Märtens, Geschäftsführer von Continental Commercial Specialty Tires (CST), anlässlich der CeMAT-Messe im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG bestätigte, laufe die Lizenzvereinbarung mit der CGS-Gruppe zur Marke Continental noch bis Ende September 2019. Wie es danach weitergeht, ist jetzt in Hannover beschlossene Sache.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *