TS_WebBanner_600x100_Tuev_01

RDKS-Sonderausgabe des BRV-Mitgliedermagazins Trends & Facts

, , , ,

Während des internationalen Branchentreffs „Reifen“ kommende Woche in Essen werden Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) sicherlich eines der wichtigen Themen sein. Schließlich müssen ab dem 1. November dieses Jahres alle ab diesem Zeitpunkt neu zugelassenen Fahrzeuge der Klasse M1 mit einem derartigen System ausgerüstet sein und erwartet man als Folge dessen weitreichende Umwälzungen in Sachen des Reifenservices an Fahrzeugen, die mit einem direkt messenden, also sensorbasierten RDKS ausgestattet sind. Vor diesem Hintergrund und weil der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) einen – so dessen Geschäftsführer Hans-Jürgen Drechsler – offensichtlich noch großen Informationsbedarf bei seinen Mitgliedern ausgemacht hat, veröffentlich die Branchenvertretung rechtzeitig zur Reifenmesse eine Sonderausgabe seines Verbandsorgans Trends & Facts, in dem sich alles um eben jenes Thema dreht. Auf 40 Seiten werden unter anderem die rechtlichen Grundlagen und betriebswirtschaftlichen Aspekte der RDKS-Pflicht ebenso erläutert wie ein Blick auf das potenzielle Marktvolumen, zulässige Systeme (direkt/indirekt) oder die verschiedenen Sensortypen, Diagnose- und Programmiergeräte geworfen wird. Auch werden ein Überblick über RDKS-Schulungsangebote geboten sowie Argumente pro RDKS für das Kundengespräch geliefert, Basis-Know-how für Werkstattmitarbeiter vermittelt sowie Hinweise auf weiterführenden Informationen gegeben. Die elektronische Version der Sonderveröffentlichung ist auf den BRV-Webseiten unter www.brv-bonn.de als PDF-Datei bereits abrufbar – die gedruckte Ausgabe soll in den nächsten Tagen folgen. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.