„Rocket Evo-Blades“ geben ihr Debüt bei der Reifenmesse

Montag, 19. Mai 2014 | 1 Kommentar
 
Die neuen „Rocket-Evo-Blades“-Rauklingen sind voraussichtlich ab dem vierten Quartal zunächst in den am häufigsten nachgefragten Klingenvarianten verfügbar
Die neuen „Rocket-Evo-Blades“-Rauklingen sind voraussichtlich ab dem vierten Quartal zunächst in den am häufigsten nachgefragten Klingenvarianten verfügbar
Im Rahmen der Reifenmesse wird B&J Rocket eine Weiterentwicklung im Bereich Rauklingen vorstellen, die bei der Runderneuerung von Reifen zum Abrauen des Laufstreifens zum Einsatz kommen. „Rocket Evo-Blades“ hat der Anbieter die neue Produktgeneration genannt, die ihre Premiere bei dem internationalen Branchentreff in Essen haben wird. „Dies ist die logische Folge von jahrelanger Anwendererfahrung, intensiver Forschung und ständiger Entwicklung beim Herstellungsprozess“, erklärt Andreas Müller, Managing Director von B&J Rocket. „Evo“ stehe dabei für die Evolution, die sich im Inneren der Klinge vollzogen habe. Während das Unternehmen nämlich grundsätzlich weiter an dem 1945 von seinen beiden Gründern Barnes und Jensen eingeführten, aus Raukopf und Rauklinge bestehenden Konzept festhält, soll ein völlig neu entwickeltes Herstellungsverfahren die Eigenschaften seiner Rauklingen deutlich und spürbar verändern. Jeder einzelne Zahn schneide nun weitaus aggressiver und schneller und bleibe gleichzeitig um ein Vielfaches länger scharf, heißt es. cm

Schlagwörter: , , , , , ,

Kategorie: Produkte, Reifen 2014, Runderneuerung

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

Beiträge, die auf diesen hier verlinken

  1. B&J Rocket nimmt neue Evo-Rauklingen-Fertigungsanlage in Betrieb : Reifenpresse | Mittwoch, 13. Mai 2015
  1. […] Andreas Müller, Geschäftsführer von B&J Rocket Nachdem B&J Rocket im vergangenen Jahr auf der Reifen-Messe in Essen die neue Generation an Evo-Rauklingen für die Runderneuerung präsent…, steht deren weltweite Einführung nun unmittelbar bevor. Zunächst wolle das Unternehmen mit der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *