Analysten sehen „Abwärtspotenzial“ für Delticom-Aktie

Montag, 19. Mai 2014 | 0 Kommentare
 

Bei Analysten der Nord LB hat die Delticom AG mit ihren jüngst vorgelegten Zahlen zum ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres offenbar keinen sonderlichen Eindruck hinterlassen können. Denn wie mehrere Finanzinformationsdienste gleichlautend berichten, haben sie ihr Kursziel für die Aktie des Internetreifenhändlers gesenkt: Von einem „Abwärtspotenzial“ bis zur Marke von 30 Euro – ein Euro weniger als bisher – ist in diesem Zusammenhang die Rede. Als Grund dafür werden die Tirendo-Übernahme bzw. Abschreibungen im Zusammenhang mit dieser Akquisition genannt, deren „Verdauung“ Delticom nach Meinung der Finanzmarktexperten wohl noch eine Weile beschäftigen werde. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *