Vipal beliefert Istanbuls größte Busflotte

Vipal wächst weiter in Europa. Wie der brasilianische Lieferant für Runderneuerungs- und Reifenreparaturmaterial schreibt, habe sich die Investition in zusätzliches Personal gelohnt, habe man doch erst kürzlich mit gemeinsam mit dem türkischen Runderneuerer Tatkap einen Lieferantenvertrag für die größte Busflotte Istanbuls abgeschlossen, so Alessandro Campos, Vipal Europe Manager. Das Unternehmen IETT hat gleichzeitig rund 30.000 Reifen auf der Straße, jeder Bus legt im Jahr etwa 80.000 Kilometer zurück. Die Tatko-Gruppe ist Importeur für Vipal- und Ruzi-Laufstreifen, Vipals Zweitmarke. Borrachas Vipal ist bereits seit 2006 in Europa vertreten und betreibt heute drei Niederlassungen (Spanien, Slowenien und Deutschland). ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.