Profiltiefenmessung bei Goodyear-Lkw-Reifen kein Ratespiel

Freitag, 9. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
sogenannte Tread-Wear-Indikatoren (TWI) in den Profilhauptrillen von Goodyear sind leicht zu finden, insofern kann schnell festgestellt werden, wieviel Restmillimeter noch vom Profil übrig sind
sogenannte Tread-Wear-Indikatoren (TWI) in den Profilhauptrillen von Goodyear sind leicht zu finden, insofern kann schnell festgestellt werden, wieviel Restmillimeter noch vom Profil übrig sind

In Deutschland gilt, wie in den meisten europäischen Ländern, eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern bei Lkw-Reifen. So weit so gut, doch oft herrscht bei Fuhrparkverantwortlichen, Fahrern und sogar bei den Behörden nicht immer Gewissheit, wo die Profiltiefe bei Lkw-Reifen gemessen werden muss. Häufig kommt es bei Verkehrskontrollen aufgrund falscher Messungen zu Beanstandungen. Um diese vermeintlichen Mängel und Verstöße in Zukunft zu vermeiden hat Goodyear nun für seine Lkw- und Busreifen eine Übersicht aller Profile inklusive der korrekten Profiltiefenmesspunkte aufgelegt. Diese steht zum Download auf www.goodyear.de unter dem Bereich „Lkw/Bus“ im Downloadcenter oder direkt unter dem Link http://www.goodyear.eu/de_de/images/Goodyear-Booklet- Profiltiefenmessung-05-2014.pdf kostenfrei zur Verfügung.

Die Messung der Profiltiefe bei Lkw-Reifen ist eigentlich kein Ratespiel, denn die Profiltiefe muss in den Hauptprofilrillen des Reifens gemessen werden, die der Hersteller bei der Reifenentwicklung definiert. Leider ist vielen Kontrolleuren, Fuhrparkverantwortlichen und auch Fahrern nicht immer klar, welche nun die Hauptrillen sind. Das führt dann zu falschen Ergebnissen. Goodyear hat bei den meisten Lkw- und Busreifen zur einfachen Kontrolle des Restprofils sogenannte Tread-Wear-Indikatoren (TWI) in den Profilrillen integriert. Diese kleinen Stege mit 1,6 Millimetern Höhe befinden sich in den Hauptrillen und lassen sich ganz einfach finden: Auf der Seitenwand des Reifens befinden sich kleine Pfeile, die die Position der TWI anzeigen. Ist der eingebaute Steg mit dem restlichen Profil gleichauf bzw. plan, sind die 1,6 Millimeter erreicht und der Reifen muss ausgetauscht werden. ab

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *