Pirelli zieht sich als „Premium Partner“ des FC Basel zurück

Mittwoch, 7. Mai 2014 | 0 Kommentare
 

Pirelli will sein Fußballsponsoring beim Meister der Schweizer „Super League“ FC Basel nach dem Ende dieser Saison beenden. Wie die „Basellandschaftliche Zeitung“ dazu schreibt, sei der Vertrag allerdings nicht gekündigt worden; er laufe per 30. Juni ordentlich aus und werde nicht verlängert. Eigentlich hatten bisher beide Seiten ihr Interesse an einer Fortsetzung der Partnerschaft bekundet, heißt es dort weiter. Ein Jahrzehnt lang gehörte der italienische Reifenhersteller zu einer Gruppe von sechs sogenannten „Premium Partnern“. Pirellis Schriftzug war oberhalb der Rückennummern auf den Trikots der Spieler abgebildet, was eine hohe Markenpräsenz garantieren sollte. Pirelli ist ebenfalls Trikot-Sponsor von Inter Mailand. ab

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *