Speedway-Grand-Prix-Serie weiter mit Mitas als offiziellem Reifenpartner

Dienstag, 6. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
Der Reifenhersteller Mitas ist nach der Vertragsverlängerung nunmehr das elfte Jahr in Folge offizieller Reifenlieferant der FIM-Speedway-Grand-Prix-Serie
Der Reifenhersteller Mitas ist nach der Vertragsverlängerung nunmehr das elfte Jahr in Folge offizieller Reifenlieferant der FIM-Speedway-Grand-Prix-Serie

Mitas hat einen mehrjährigen Vertrag mit BSI Speedway – dem Promoter des Speedway Grand Prix der FIM – unterzeichnet und ist damit nunmehr das elfte Jahr in Folge offizieller Reifenlieferant und Sponsor dieser Weltmeisterschaftsserie. Die in der Tschechischen Republik ansässige Firma wird zudem Titelsponsor der dritten Runde am 17. Mai im finnischen Tampere sein, die dann „Mitas Finnish FIM Speedway Grand Prix 2014“ heißen wird. „Mitas’ Verbindung zu Speedway besteht seit nunmehr 67 Jahren, als wir 1947 anfingen, Spezialreifen für diesen Sport herzustellen. Während all der Jahre haben wir uns der Entwicklung und Unterstützung der Disziplin Speedway gewidmet, und wir freuen uns auf die Fortführung der Arbeit auch in den nächsten Jahren“, sagt Andrew Mabin, Marketing- und Sales-Direktor bei Mitas. In diesem Jahr hat das Unternehmen das FIM-Zertifikat für seine Speedway-Reifen „SW-07“ und „SW-09“ erneuert, das vom Dachverband ausgestellt wird und als Bestätigung dient, dass die Modelle die Anforderungen des FIM-Zertifizierungsprogramms erfüllen oder übertreffen – es ist demnach nun bis Ende 2017 gültig. „Mitas hat die Weltmeisterschaft der FIM-Speedway-Grand-Prix-Serie über Jahre großartig unterstützt, und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, so Paul Bellamy, Managing Director bei BSI Speedway. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *