GDHS führt Fuhrparkmanager 2.0 ein

Dienstag, 6. Mai 2014 | 0 Kommentare
 
Mustercheck
Mustercheck

Mit dem Fuhrparkmanager 2.0 wollen die GD Handelssysteme ihre Beratungskompetenz im Bereich Lkw-Fuhrparks weiter ausbauen. Die alten Excel-Listen wurden durch eine neue, webbasierte Lösung ersetzt, die mit sämtlichen Medien – ob Laptop oder Tablet – nutzbar ist und professionelle Fuhrparkchecks beim Kunden vor Ort ermöglicht.

Das vom Anbieter als übersichtlich und benutzerfreundlich bezeichnete Werkzeug biete einen deutlichen Zusatznutzen gegenüber dem reinen Flottencheck, heißt es: Informationen sind hier schnell zu finden und es gehen keine Daten über den Kundenfuhrpark verloren. Anhand der eingegebenen Fakten können von der Reifen- und Luftdruckoptimierung bis hin zur Optimierung der Standzeiten viele Einsparpotenziale aufgezeigt werden. Daten wie z. B. durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch, die Jahresfahrleistung bis hin zu Nachschneide-Terminen für Reifen werden pro Kunde hinterlegt und bei den Beratungsgesprächen und der Suche nach den richtigen Produkten mit berücksichtigt.

Damit ist der Fuhrparkmanager 2.0 auch eine professionelle Plattform zur Kundenbindung. „Mit dem Fuhrparkmanager 2.0 bieten wir unseren Partnern das beste Tool im Wettbewerb und schaffen eine völlig neue Qualität der Kommunikation mit den Kunden“, erklärt André Vennemann, Business Manager Commercial bei der GDHS. „Die Kunden können sich darauf verlassen, dass unser Partner stets alle wichtigen Informationen auf einen Blick vor sich hat und ihm effektiv hilft, Geld zu sparen.“ Für den Partner entstehen durch das neue System keinerlei zusätzliche Kosten. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Fuhrparkmanager 2.0 unseren Partnern als Leistungsbaustein anbieten können und denken momentan über eine ergänzende App nach. Welche Funktionen dort hinterlegt werden können, wird gerade überprüft“, so Vennemann. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *