„Rösler beweist Innovationskraft“ – Zwei Neuentwicklungen für Essen

, ,

Der Runderneuerungsspezialist Rösler Tyre Innovators mit Sitz in Dortmund wird auf der Reifen-Messe in Essen zwei neue Produkte präsentieren. Laut Rösler handelt es sich dabei um Neuentwicklungen, die den Markt „in der jeweiligen Sparte revolutionieren“ werden.

Vorgestellt wird etwa ein EM-Reifensensorsystem mit dem Namen „INTread“, das laut Rösler das weltweit erste RDKS-System ist, das neben der Reifeninnentemperatur und dem Reifeninnendruck auch die Gürteltemperatur und die Profiltiefe permanent überwachen könne, so der EM-Reifenrunderneuerer. Dabei würden neueste Frequenztechnologien verwendet, die „ein permanentes und störungsfreies Übermitteln von Daten ermöglichen. Diese Daten sind in Realtime für Fahrer und Management verfügbar und können via Satellit zum Headquarter kommuniziert werden, ohne dabei zusätzliche Komponenten am Fahrzeug anbringen zu müssen.“

Zusätzlich präsentiert Rösler eine „Revolution für die EM-Reifenmontage der sogenannten ‚Giants’“. Das Gerät setze dabei vor allem in puncto Sicherheit und Handling neue Maßstäbe. Statt wie bisher den Reifen zwischen zwei Platten einzupressen, wird die von Rösler vorgestellte Version den Reifen an drei Punkten fixieren, um damit ein noch präziseres Anbringen und Montieren zu ermöglichen.“ Mehr wolle Rösler vorerst noch nicht verraten.

Doch eins sei indes sicher: Der größte Reifen auf der Messe werde auch dieses Jahr wieder aus dem Hause Rösler stammen. Der Rösler-Stand befindet sich zu Reifen-Messe wieder in der Galeria (Halle GA, Stand 122). ab

1 Antwort
  1. Wegrzyn says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich würde Sie gern auf der Reifenmesse von 29.05.-01.06.2018 besuchen.
    Da ich im Bereich Reifenrunderneuerung und jetzt bei der Forschung und Entwicklung bin, hätte ich ein Paar Fragen.
    Hätten Sie noch Karte zur Verfügung für den 29.05.2018?

    Mit freundlichen Grüßen

    Marek Wegrzyn

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.