Seat Leon Eurocup mit Dunlop als Reifenpartner

Dienstag, 29. April 2014 | 0 Kommentare
 
Ausgestattet werden die 330 PS starken Boliden vom Typ Seat Leon Cup mit Slicks bzw. Regenreifen der Dimension 265/660 R18
Ausgestattet werden die 330 PS starken Boliden vom Typ Seat Leon Cup mit Slicks bzw. Regenreifen der Dimension 265/660 R18

Mit dem Leon Eurocup startet dieses Jahr ein neuer Seat-Markenpokal. Als exklusiver Reifenausrüster dieser Rennserie, die am 3. Mai auf dem Nürburgring startet und von der weitere Läufe dann auch auf dem Salzburgring (Österreich), in Silverstone (Großbritannien), Spa (Belgien), Monza (Italien) sowie zuletzt in Barcelona (Spanien) ausgefahren werden, fungiert Dunlop. Ausgestattet werden die 330 PS starken Boliden vom Typ Seat Leon Cup mit Slicks bzw. Regenreifen der Dimension 265/660 R18. „Wir freuen uns, von Seat Sport als offizieller Reifenpartner ausgewählt worden zu sein. Seat kann eine starke Erfolgsbilanz in Sachen schneller, professioneller Tourenwagenmarkenpokale vorweisen, und wir sind zuversichtlich, dass der neue Eurocup ein Erfolg wird. Die Autos sind sehr eng mit den in der Tourenwagenweltmeisterschaft eingesetzten verwandt und werden wegen des für alle Fahrer einheitlichen Materials für spannende Rennen sorgen“, ist Jean-Felix Bazelin, General Manager Dunlop Motorsport für die Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika), überzeugt. Und Jaime Puig, Director von Seat Sport, ist sich sicher, dass der Markencup dank der Unterstützung durch Dunlop ein Erfolg werden wird. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *