Dunlop-Brüder starten jetzt auf Metzeler-Reifen

Montag, 28. April 2014 | 0 Kommentare
 
Vergangenes Jahr noch zusammen mit Dunlop bei der Tourist Trophy erfolgreich, geht Michael Dunlop dieses Jahr ebenso wie sein Bruder bei allen seinen Rennen auf Metzeler-Reifen an den Start
Vergangenes Jahr noch zusammen mit Dunlop bei der Tourist Trophy erfolgreich, geht Michael Dunlop dieses Jahr ebenso wie sein Bruder bei allen seinen Rennen auf Metzeler-Reifen an den Start

Für die Saison 2014 hat Metzeler die Rennfahrer Michael und William Dunlop verpflichten können. Die Brüder verstärken damit das All-Star-Team der Motorradreifenmarke aus dem Pirelli-Konzern, zu dem bereits Guy Martin, Josh Brookes, Gary Johnson, James Hillier, Dean Harrison, Alastair Seeley, Martin Jessop, Stuart Easton, Steve Mercer und Horst Saiger gehören, und werden dieses Jahr erstmals bei allen Rennen, an denen sie teilnehmen, auf Metzeler-Reifen an den Start gehen. Die beiden Dunlop-Brüder entstammen einer motorsportlichen Familie, gewann ihr Vater Robert doch allein fünfmal die Tourist Trophy auf der Isle of Man und siegte zudem 15-mal bei den North West 200. Und ihr Onkel Joey triumphierte 26-mal bei der Tourist Trophy, überquerte 24-mal als Erster die Ziellinie beim Ulster Grand Prix, 13-mal bei den North West 200 und erzielte insgesamt 162 Road-Racing-Siege. Dabei sind auch Michael und William Dunlop während ihrer bisherigen Karriere nicht unerfolgreich gewesen: William gewann bei der North West 200 schon zweimal und konnte bei der Tourist Trophy bislang drei Podiumsplätze erreichen, während Michael bereits acht Tourist-Trophy-Siege sammelte – zuletzt war er dort im vergangenen Jahr auf Dunlop-Reifen erfolgreich. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Motorsport, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *