Türkischer Hersteller von Industrieschläuchen geht an Trelleborg

Freitag, 25. April 2014 | 0 Kommentare
 

Die Sparte „Industrial Solutions“ des schwedischen Konzerns Trelleborg beabsichtigt, noch während des aktuellen Quartals den türkischen Hersteller von Industrieschläuchen Superlas zu übernehmen. Superlas hat im vergangenen Jahr etwa 44 Millionen Euro umgesetzt und hat Verkaufsniederlassungen in Österreich und Großbritannien. dv

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *