Trelleborg-Quartalszahlen: „Guter Start ins neue Jahr“

Donnerstag, 24. April 2014 | 0 Kommentare
 

Die Trelleborg-Gruppe konnte im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres ihren Umsatz um vier Prozent auf 5,59 Milliarden Schwedische Kronen (615 Millionen Euro) steigern. Unterdessen stiegen der Betriebsgewinn sogar um 22 Prozent auf jetzt 779 Millionen Kronen (86 Millionen Euro) bei einer Umsatzrendite von 13,9 Prozent, während der Nettogewinn sogar um 27 Prozent auf jetzt 623 Millionen Kronen (67 Millionen Euro) zulegte. Das Geschäft der Sparte „Trelleborg Wheel Systems“, zu der Landwirtschaftsreifen genauso wie Industriereifen gehören, entwickelte sich unterdessen leicht unterdurchschnittlich. Der Umsatz lag am Ende des Quartals bei 1,1 Milliarden Kronen (124 Millionen Euro), was einer Steigerung von zwei Prozent entspricht. Der Betriebsgewinn stieg währenddessen nur um drei Prozent auf jetzt 148 Millionen Kronen (16 Millionen Euro), was einer Marge von 13,1 Prozent entspricht. Trelleborg zufolge habe man damit „einen guten Start ins neue Jahr“ hingelegt. ab

 Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *