Vredestein-Absätze bringen Apollo-Aktienkurs nach vorn

Der Aktienkurs von Apollo Tyres Ltd. hat an der Börse in Mumbai – der Bombay Stock Exchange (BSE) – am vergangenen Osterwochenende eine Berg- und Talfahrt hingelegt. Zunächst hatte das Papier einen neuen Höchststand erreicht und war allein am Freitag um 17 Prozent auf 178,90 Rupien pro Aktie hochgeschnellt. Die Apollo-Tyres-Aktie hatte dabei von einer positiven Analystenbewertung profitiert, die Erwartungen über deutlich höhere Umsätze im laufenden Fiskaljahr schürte. Unter anderem sollten diese durch zweistellige Absatzsteigerungen der Marke Vredestein beflügelt werden, so JP Morgan. Auch sollten die geringeren Rohstoffkosten sich positiv auf die Profitabilität auswirken. Auch die Aktien anderer indischer Reifenhersteller zogen unterdessen deutlich an. Mittlerweile haben sich die Kurse indes auf einem niedrigeren Niveau eingependelt. ab

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Vredestein-Absätze bringen Apollo-Aktienkurs nach vorn Der Aktienkurs von Apollo Tyres Ltd. hat an der Börse in Mumbai – der Bombay Stock Exchange (BSE) – am vergangenen Osterwochenende eine Berg- und Talfahrt hingelegt. Zunächst hatte das Papier einen neuen Höchststand erreicht und war allein am … Read more on Neue Reifenzeitung […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.