DBV hilft Kunden beim Thema RDKS und „verschenkt“ Motoröl

Mittwoch, 16. April 2014 | 0 Kommentare
 

Die DBV Würzburg GmbH will ihre Kunden beim Thema Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) unterstützen und hat deshalb nicht nur entsprechende Informationen in ihre Onlinepräsenz unter www.dbv.eu eingebaut, sondern beispielsweise auch ihren Komplettradkonfigurator angepasst. Wie das Ganze in der Praxis funktioniert, wird zudem mithilfe eines zweieinhalbminütigen YouTube-Videos erklärt. „Wir liefern Ihr Komplettrad mit fertig programmierten RDKS-Sensoren aus“, verspricht der Großhändler. Die verbauten Sensoren würden dabei „in vollem Umfang und Qualität den originalen Reifendrucksensoren“ entsprechen, heißt es weiter. Zudem wird darauf hingewiesen, dass DBV seinen Kunden die Komplettradmontage und Programmierung kostenlos anbietet. Apropos umsonst: Im Rahmen einer bis zum 30. April laufenden „Osteraktion“ verschenkt man Motoröl an seine Kunden – „statt Ostereier und Schokohasen“, wie man selbst sagt. Dazu muss freilich zuvor erst einmal eine bestimmte Menge geordert werden, denn je 180 Liter bei DBV bestellten Motoröls bekommen Kunden dann einen 20-Liter-Kanister gratis dazu. cm

 



Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *