„Sidney’s Car Sale“ täglich auf der Tuning World Bodensee

Mittwoch, 9. April 2014 | 0 Kommentare
 
PS-Profi Sidney Hoffmann hilft auf der Tuning World Bodensee dabei, gebrauchte Fahrzeuge an den Mann bzw. die Frau zu bringen
PS-Profi Sidney Hoffmann hilft auf der Tuning World Bodensee dabei, gebrauchte Fahrzeuge an den Mann bzw. die Frau zu bringen

Erstmals geht beim internationalen Messeevent vom 1. bis 4. Mai 2014 eine Verkaufsaktion für gebrauchte Tuningfahrzeuge an den Start. Bei der neuen Veranstaltung „Sidney’s Car Sale“ prüft PS-Profi und TV-Star Sidney Hoffmann getunte Gefährte auf Herz und Nieren. Das Konzept ist einfach: Wie in seiner Fernseh-Show nimmt der Autospezialist die Schlitten der Messebesucher unter die Lupe und handelt mit dem Besitzer einen angemessenen Preis aus. Das Publikum kann das Auto für diesen Betrag direkt auf der Messe erwerben. Wer sein Auto stressfrei loswerden will, ist auf der kommenden Tuning World Bodensee folglich richtig. „Sidney Hoffmann ist absoluter Profi und kann den Wert eines Autos sowie sein Potenzial realistisch einschätzen. So erhält der Eigentümer einen fairen Preis und der zukünftige Besitzer weiß, was er bekommt. Einfacher und zuverlässiger kann ein Autoverkauf nicht ablaufen“, ist Projektleiter Dirk Kreidenweiß überzeugt.

Sidney Hoffmann, Freund der amtierenden Miss Tuning und seit 2009 Moderator seiner eigenen Fernsehshow „Die PS-Profis“ auf Sport 1, ist Besitzer einer Tuningfirma und gibt täglich seine unabhängige Einschätzung zum Wert eines jeden Autos ab. Teilnehmen kann jeder, der seinen fahrbaren Untersatz zu Geld machen will. Das Fahrzeug muss dabei nicht zwangsläufig getunt sein. Eine Abweichung zum Serienmodell ist aber durchaus gern gesehen. Bewerben können sich die Autobesitzer unter www.tuningwoldbodensee.de. Die Tuning-Verkaufsauktion findet täglich in der „Performance Area“ auf der Tuning World Bodensee statt. Noch direkt vor Ort werden der Kaufvertrag unterschrieben und die Übergabemodalitäten geklärt. ab

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *