Reifenmarkt Indien im Conti-Fokus

Reifenvorstand Nikolai Setzer hat der indischen „The Economic Times“ ein Interview gegeben und dabei die große Bedeutung des „zweitgrößten Marktes für Lkw-Reifen in der Region Asien-Pazifik“ für die weltweiten Expansionspläne Continentals betont. So wolle man schneller wachsen als der Markt und ein Vertriebsnetz mit mehr als 1.400 Verkaufspunkten in 70 Städten des Landes etablieren. Auch habe man die finanziellen Möglichkeiten für eventuelle Akquisitionen und Zusammenschlüsse, allerdings aktuell „nichts Genaueres auf dem Radar“. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.