Pirelli tritt 2013 bei Umsatz und Betriebsgewinn auf der Stelle

Freitag, 28. März 2014 | 0 Kommentare
 
Pirelli tritt 2013 bei Umsatz und Betriebsgewinn auf der Stelle
Pirelli tritt 2013 bei Umsatz und Betriebsgewinn auf der Stelle
Pirelli konnte seine Umsätze im vergangenen Jahr minimal steigern, musste allerdings bei den Gewinnkennzahlen leichte Rückgänge hinnehmen. Wie der italienische Reifenhersteller berichtet, lag der Konzernumsatz mit 6,15 Milliarden Euro 1,2 Prozent über dem Vorjahr, litt dabei aber unter hohen Wechselkursschwankungen; ohne diese hätte sich ein Umsatzwachstum in Höhe von sogar 8,4 Prozent errechnet. Der Umsatz mit Premiumreifen – für Pirelli Ziel der strategischen Ausrichtung – stieg unterdessen um 6,5 Prozent auf 2,21 Milliarden Euro; bei Lkw-Reifen setzte Pirelli sogar 8,7 Prozent mehr um.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *