Doppelter OE-Erfolg für Pirellis „Diablo Rosso II”

Mittwoch, 26. März 2014 | 0 Kommentare
 
Bei MV Agustas Rivale 800 (links) wird Pirellis „Diablo Rosso II” werksseitig in der Größenpaarung 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17 montiert, bei der Brutale 800 Dragster sind es die Dimensionen 120/70 ZR17 und 200/50 ZR17
Bei MV Agustas Rivale 800 (links) wird Pirellis „Diablo Rosso II” werksseitig in der Größenpaarung 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17 montiert, bei der Brutale 800 Dragster sind es die Dimensionen 120/70 ZR17 und 200/50 ZR17

Bei Pirelli kann man sich über zwei weitere Erstausrüstungsfreigaben für den Motorradreifen „Diablo Rosso II“ freuen. Aussagen des Herstellers zufolge wird er werksseitig auf den beiden neuen MV-Agusta-Modellen Rivale 800 und Brutale 800 Dragster verbaut. Bei ersterer Maschine wird demnach die Größenpaarung 120/70 ZR17 und 180/55 ZR17 an Vorder- bzw. Hinterrad montiert, während bei der anderen zwar dieselbe Vorderradgröße zum Einsatz kommt, hinten aber die Dimension 200/50 ZR17. cm

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *