5, 15, vor allem aber 5 – Tyremotive/JFnetwork haben mehrfach Grund zum Feiern

Montag, 24. März 2014 | 0 Kommentare
 

Für Mitte vergangener Woche hatten Tyremotive und JFnetwork nach Kitzingen eingeladen, und rund 150 Gäste aus der Reifenbranche – Vertreter von Herstellern, (Groß-)Händlern etc. – waren gekommen, um zusammen mit den beiden Unternehmen zu feiern. Aber was eigentlich? Ein Anlass waren die Jubiläen der beiden Firmen, wurde Tyremotive doch vor nunmehr fünf Jahren aus der Taufe gehoben und JFnetwork vor 15 Jahren. Eigentlicher Grund für das Zusammenkommen war jedoch der Bezug der neuen, aneinander angrenzenden Räumlichkeiten beider. Denn gerade fünf Tage von den Feierlichkeiten haben sie ein frisch renoviertes Gebäude auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne des US-Militärs bezogen. Anders als der bisherige Standort in der Innenstadt von Kitzingen bieten die neuen, großzügig geschnittenen und hell eingerichteten Büros genügend Platz für zukünftige weitere Expansionsschritte. Und die werden nach den Worten von Jochen Freier, neben Udo Strietzel einer der beiden Tyremotive-Geschäftsführer, nicht lange auf sich warten lassen. Denn schon zur diesjährigen Reifenmesse soll beispielsweise eine eigene Räderlinie vorgestellt werden, für die mit einem chinesischen Hersteller ein Joint Venture gegründet wurde. christian.marx@reifenpresse.de

 

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: EDV & Online, Markt, Reifen 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *