Alus satt von Mercedes für die neue C-Klasse

Ein Upgrade in die nächsthöhere Klasse – dieses Gefühl modernen Luxus, das die neue C-Klasse vermitteln soll, spiegelt auch das Original-Zubehör-Programm wider. Wer die Optik individualisieren will, kann unter anderem aus einer Vielzahl an Leichtmetallrädern wählen. Die Räder sind erhältlich in den Größen 16, 17, 18 sowie 19 Zoll und damit passend für alle Motorsierungen. Zu den Highlights zählt ein 6-Speichen-Rad mit glanzgedrehter Oberfläche in grau Himalaya im 19“-Format und in der Größe 7,5×19 (Vorderachse) beziehungsweise 8,5×19 Zoll (Hinterachse). Neu entwickelt für die C-Klasse wurden ferner ein glanzgedrehtes Vielspeichenrad in schwarz matt im 18“-Format, ein glanzgedrehtes 5-Speichen-Rad in tremolit-metallic und 17“-Format sowie ein 10-Speichen-Rad in vanadiumsilber metallic im 16“-Format. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.