JSG Alb-Lauchert wird von Reifen Göggel unterstützt

,

Reifen Göggel (Gammertingen) unterstützt die Jugendspielgemeinschaft (JSG) Alb-Lauchert. Der Großhändler hat den 220 Fußball spielenden Kindern und Jugendlichen aus den Vereinen TSV Gammertingen, SG KFH Kettenacker-Feldhausen-Harthausen und TSV Neufra, die betreut von 21 Trainern in der Rückrunde 2013/2014 nicht weniger als 14 Mannschaften formieren, mit einheitlichen Trainingsanzügen ausgestattet. Damit soll das Gemeinschaftsgefühl der Jugendlichen gestärkt werden, treten sie nun doch jeweils unter dem neuen Namen „SG Alb-Lauchert“ an – von der F-, E- und D-Jugend über die den Leistungsbereich ab 14 Jahren (C-, B- und A-Jugend) bis hin zu einer Mädchenmannschaft. cm

 

Mit den einheitlichen Trainingsanzügen soll das Gemeinschaftsgefühl der Jugendfußballer mehrerer Vereine rund um den Göggel-Heimatort Gammertingen gestärkt werden, die neuerdings unter dem Namen „SG Alb-Lauchert“ ins Spielgeschehen eingreifen

Mit den einheitlichen Trainingsanzügen soll das Gemeinschaftsgefühl der Jugendfußballer mehrerer Vereine rund um den Göggel-Heimatort Gammertingen gestärkt werden, die neuerdings unter dem Namen „SG Alb-Lauchert“ ins Spielgeschehen eingreifen

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.