Chef des Bridgestone-TCE in Rom kehrt in die Konzernzentrale zurück

Donnerstag, 13. März 2014 | 0 Kommentare
 

Ende März 2013 hatte Yutaka Yamaguchi die Leitung des Bridgestone Technical Center Europe S.p.A. in der Nähe von Rom übernommen. Ende April dieses Jahres wird er in die Konzernzentrale nach Japan als Vice President und Chief Quality Officer zurückkehren. Wer Yamaguchis Nachfolge im Technikzentrum antritt, hat der Konzern noch nicht publiziert. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *