Ihle Holding/Ihle Baden-Baden nicht von Reifen-Ihle-Insolvenz betroffen

Nachdem die Günzburger Ihle-Gruppe Insolvenzantrag gestellt hat, legt man bei der Baden-Badener Ihle-Firmengruppe Wert auf eine Klarstellung, dass der Großhändler für Reifen und Felgen mit Niederlassungen in zehn Ländern Europas und einem Zentrallager südlich von Karlsruhe in keiner davon Weise betroffen ist. Aufgrund der Nachrichten zur Insolvenz der fast namensgleichen Firma Ihle aus Günzburg kommt es derzeit allerdings zu Irritationen, erklärt der Kaufmännische Leiter Christian Engelhorn, warum einem diese Feststellung so am Herzen liegt. Trotz der Ähnlichkeit der Unternehmensnamen gebe es keine rechtlichen, wirtschaftlichen und familiären Verflechtungen mit der Reifen Ihle GmbH bzw. der Reifen Ihle Service GmbH. Insofern seien weder die Ihle Holding AG noch die Ihle Baden-Baden AG von der Insolvenz der Günzburger Namesvetter betroffen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.