Personalentscheidungen bei Continental Tire the Americas

Continental Tire the Americas hat das Management seiner Commercial Vehicle Tire Group umgestellt. Danach werde sich künftig Fedérico Jiménez um das Spezialreifengeschäft in Amerika kümmern; der gebürtige Spanier war zuvor weltweit für Key-Account-Kunden unter den weltweiten Hafenbetreibern zuständig. Marco Rabe aus Südafrika hingegen kümmert sich künftig als Direktor um Lkw-Reifentechnologien. Er war zuvor bei Continental Tire the Americas bei Pkw-Reifen tätig. Terry Smouter wiederum kümmert sich um das Business Development der Truck Tire Group. Er war zuletzt in Kanada tätig. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.