Pirelli plant offenbar neue Reifenfabrik in Paraguay

Offenbar plant Pirelli den Bau einer Reifenfabrik in Paraguay. Wie es dazu in lokalen Medien heißt, sei zu diesem Zweck Paolo Dal Pino, Pirelli-Chef in Lateinamerika, mit dem Präsidenten des südamerikanischen Landes zusammengetroffen; begleitet wurde er dabei von der italienischen Botschafterin in Paraguay Antonella Cavalleri. Die wirtschaftliche Situation des Landes in Paraguay sei für den italienischen Hersteller sehr attraktiv, heißt es dazu; man überlege, dort „ein weiteres Standbei“ in Südamerika zu schaffen. Weitere Details dazu wurden nicht bekannt. Pirelli betreibt in Lateinamerika aktuell sieben Reifenfabriken, fünf davon allein in Brasilien. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.