Yokohama meldet neue Rekordzahlen – und rechnet mit weiterem Wachstum

Freitag, 14. Februar 2014 | 0 Kommentare
 

Auch für das zurückliegende Geschäftsjahr kann Yokohama Rubber erneut Rekordzahlen bei Umsatz und Gewinn melden. Wie der japanische Reifenhersteller jetzt schreibt, lag der Jahresumsatz bei 601,6 Milliarden Yen (4,32 Milliarden Euro), was einer Steigerung von 7,5 Prozent entspricht. Das Reifengeschäft wuchs dabei mit 7,9 Prozent sogar noch etwas stärker als das Gesamtunternehmen, und zwar auf 479,5 Milliarden Yen (3,44 Milliarden Euro). Der operative Gewinn lag am Ende des Geschäftsjahres 2013 bei 56,6 Milliarden Yen (406 Millionen Euro) und somit bei einer Marge von 9,4 Prozent; im Reifensegment lag die Marge sogar bei 9,6 Prozent. Abzüglich aller Minderheiten kann Yokohama noch einen Nettojahresgewinn in Höhe von 35 Milliarden Yen (251 Millionen Euro) verbuchen. Insgesamt konnte Yokohama dabei von steigenden Absätze in Nordamerika und China profitieren, nicht zuletzt beflügelt durch den wieder schwächer werdenden Yen. Für das bereits laufende Geschäftsjahr 2014 rechnet Yokohama unterdessen mit noch einmal verbesserten Geschäftskennzahlen. So sollen sich Umsatz und operativer Gewinn noch einmal um wenigstens zehn Prozent verbessern. ab

Mehr dazu erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *