Kooperation von G.A.S. und RTC Reifen-team

Die Global Automotive Service GmbH (G.A.S.) und die RTC Reifen-team GmbH & Co. KG schließen eine Kooperationsvereinbarung, um Kompetenzen zu bündeln und den wachsenden Anforderungen von Autofahrer und Flottenkunde mit Qualität und Leistung zu entsprechen. RTC nutzt das Netzwerk des Flottenspezialisten, das auf über 1.400 Partnerbetriebe wächst. Die Partnerschaft startet am 1. März.

Die G.A.S. (Service-Gesellschaft der Coparts Autoteile GmbH, Essen) ist ein Spezialist für das Unfall- und Flottenmanagement. RTC Reifen-team ist ein Verbund von inhabergeführten zertifizierten Reifenfachbetrieben mit Hauptsitz in Ludwigsfelde bei Berlin. Die 1990 gegründet Kooperation verfügt heute über 35 Gesellschafter an 50 Standorten in ganz Deutschland und ist damit eine strategische Erweiterung des bundesweiten G.A.S.-Netzwerkes. „Die Kooperation ist ein wesentlicher Bestandteil, um unsere gesteckten Ziele wie Qualitätssicherung und Flächendeckung zu forcieren“, so Andreas Brodhage, Geschäftsführer der G.A.S. Das Netzwerk der G.A.S. setzt sich zusammen aus freien Mechanik-, Reifen-, Karosserie- und Lackierfachbetrieben.

Die Kommunikation zum Autofahrer und Flottenbetreiber erfolgt über die Abwicklungsplattform KFZ-Helpline (www.kfz-helpline.de). Hier können Interessierte Dienstleistungen erfahren, Partnerbetriebe suchen und Aufträge anfragen. Mit RTC Reifen-team steht nun ein weiterer starker Partner bereit, der diese Anfragen bedienen kann. „Mit der Kfz-Helpline sind wir in der Online-Kommunikation sehr gut aufgestellt. Die RTC-Kooperation wird von unserem Internetmarketing und unserer Partnerschaften zu namhaften Industriepartnern aus der Erstausrüstung und zum ADAC profitieren, wir partizipieren von dem Reifen-Know-how der RTC Reifen-team GmbH & Co KG “, so Brodhage.

Mit der Netzwerkpartnerschaft zur G.A.S. ist die RTC Reifen-team GmbH & Co. KG und an ihren Gesellschafterstandorten zertifizierter Partnerbetrieb der „Kfz-Helpline.de – Das Service-Portal für Ihr Auto“ und kann in diesem Zusammenhang die Möglichkeit der Signalisation nutzen, über die alle bei der G.A.S. gelisteten Werkstattpartner auf ihre Dienstleistungen im Rahmen der ADACVorteilspartnerschaft und des ADAC-ReparaturKredit PLUS hinweisen können: „Die Vereinbarung untermauert unser Wachstumsbestreben und hilft uns in der Kommunikation zum Autofahrer. Die Möglichkeit der Signalisierung an der Seite der KFZ-Helpline und ihrer Kooperationspartner ist ein Qualitätssiegel“, so Andreas Nötzel, Geschäftsführer RTC Reifen-team GmbH & Co. KG. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.