Jfnetwork präsentiert sich zunehmend internationaler

, , ,

Die Kitzinger Jfnetwork GmbH, die sich auf IT-Lösungen für den Automotive-Sektor spezialisiert hat, will sich in stärkerem Maße international präsentieren. Das Unternehmen, zu dessen Portfolio Entwicklungen auch für die Reifen- und Räderbranche etwa in Form von Shop-, Beratungs- oder Konfigurationsapplikationen gehören, fühlt sich nicht zuletzt dadurch in diesem Bestreben bestärkt, weil man unlängst für die italienische und weltweit operierende Rädermarke OZ einen B2B-Webshop samt Räderkonfigurator umgesetzt hat. In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und dem Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft wird Jfnetwork daher bei verschiedenen internationalen Ausgaben der Automechanika im sogenannte „Deutschen Pavillon“ Präsenz zeigen. Den Auftakt bildete Ende vergangenen Jahres bereits die Automechanika Shanghai in China, und dieses Jahr stehen noch die Automechanika Istanbul (April) und die Automechanika Dubai (Juni) auf dem Kalender, nicht zu vergessen die Essener Reifenmesse im Mai, bei der die Kitzinger ebenfalls als Aussteller mit dabei sein werden. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.