Neue Formel-1-Saison beginnt heute mit Tests in Jerez

Dienstag, 28. Januar 2014 | 0 Kommentare
 
Pirellis Motorsportdirektor Paul Hembery kommentiert: „Der Test in Jerez wird sehr interessant. Erstmals werden wir die neuen Autos und Motoren auf der Strecke erleben und sehen, wie sie mit unseren neuen Reifen interagieren."
Pirellis Motorsportdirektor Paul Hembery kommentiert: „Der Test in Jerez wird sehr interessant. Erstmals werden wir die neuen Autos und Motoren auf der Strecke erleben und sehen, wie sie mit unseren neuen Reifen interagieren."
Nach der kurzen Winterpause von nur zwei Monaten startet die Formel 1 in dieser Woche mit den Testfahrten im spanischen Jerez in die Saison 2014. In Jerez findet der erste von insgesamt drei viertägigen Tests statt. Die beiden anderen Tests finden in Bahrain statt, vom 19. bis 22. Februar sowie vom 27. Februar bis zum 02. März. In Jerez präsentieren viele Teams ab heute erstmals ihre Autos für die neue Saison, die durch umfangreiche Änderungen im technischen Reglement gekennzeichnet ist. So werden die Autos von 1,6-Liter-V6-Turbomotoren und dem Energierückgewinnungssystem ERS angetrieben. Die Fahrer müssen die Rennen mit einer signifikant reduzierten Treibstoffmenge bewältigen, und nicht zuletzt gelten neue Regeln für die Aerodynamik.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *