Kompletträder bezieht Athlon Car Lease auch weiterhin von Euromaster

, ,

Euromaster hat eigenen Worten zufolge erneut die jährliche Ausschreibung für die Komplettradbeschaffung des Leasinganbieters Athlon Car Lease für sich entscheiden können. Das bedeutet, dass die zu Michelin gehörende Reifen- und Autoservicekette auch weiterhin die Dienstleistungen für den Großteil der zukünftigen Neuzulassungen von Athlon Car Lease erbringt. „Wir freuen uns, dass wir uns erneut gegen unsere Wettbewerber durchsetzen konnten. Den Auftragsgewinn nehmen wir als Ansporn, unsere Dienstleistung noch weiter zu verbessern“, freut sich Michael Bogateck, Direktor Verkauf bei Euromaster. „Euromaster ist für uns schon seit vielen Jahren ein sehr zuverlässiger und kompetenter Partner, der es versteht, sich unseren Prozessanforderungen anzupassen. Hier fühlt man sich als Kunde optimal betreut“, begründet Sebastian Schupp, technischer Einkäufer bei Athlon Car Lease, die Entscheidung. Der Leasinganbieter hat derzeit demnach fast 30.000 Fahrzeuge und 3.000 Flottenmanagementverträge, die bundesweit von Euromaster bei Neu- und Ersatzbezügen von Reifen und Rädern, Dienstleistungen und Einlagerungen betreut werden. „Auch für zukünftige Herausforderungen wie beispielsweise die Ausstattung unserer Fahrzeuge mit RDK-Systemen, sehen wir in Euromaster einen Partner, der rechtzeitig und optimal vorbereitet ist“, meint Schupp. cm

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.