Restaurierung der Christusstatue in Rio mit Pirelli-Unterstützung

Mittwoch, 22. Januar 2014 | 0 Kommentare
 

Der italienische Reifenhersteller Pirelli ist einer der größten industriellen Investoren in Brasilien und seit vielen Jahren in dem Land tief verwurzelt. Als jetzt bei einem schweren Gewitter die weltberühmte Christusstatue über Rio de Janeiro beschädigt wurde, war Pirelli sofort zur Stelle und leistet finanzielle Hilfe in Form einer Spende in Höhe von knapp 600.000 Euro, um den alten Zustand der Statue wiederherzustellen. Im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit dem Erzbistum São Sebastião sucht Pirelli nach Möglichkeiten, technische Installationen anzubringen, um das Monument dauerhaft besser zu schützen. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *