18-Jähriger „Held der Straße“ im Januar

Mittwoch, 22. Januar 2014 | 0 Kommentare
 
Daniel Schulte ist einer der jüngsten Helden der Straße
Daniel Schulte ist einer der jüngsten Helden der Straße
Am Morgen des 14. November 2013 ist der 18-jährige Daniel Schulte mit seiner Mutter auf der A1 unterwegs, als unmittelbar vor ihnen ein Lkw mit Anhänger schlingert und das ganze Gespann schließlich umkippt. Daniel Schulte aus Werl (Kreis Soest) stoppt sofort und läuft zur Unfallstelle. Er rettet die beiden Insassen aus dem Fahrerhaus und leistet Erste Hilfe. Für sein vorbildhaftes Handeln haben Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) Daniel Schulte nun zum „Held der Straße“ des Monats Januar gekürt.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *